Seminararbeit Nr. 1: Check

Gestern Nachmittag habe ich zusammen mit einer Freundin die erste Seminararbeit, die wir noch vom letzten Semester ‚mitgenommen‘ hatten, fertiggeschrieben, gedruckt und abgegeben. Fast zwei Monate früher als erwartet! Das ist ein neuer Rekord! Und ein Beweis dafür, dass Gruppenarbeiten sehr gut funktionieren können, wenn man sich regelmässige Zwischentermine setzt, seine Erwartungen klar kommuniziert und jeder seine Beiträge erwartungsgemäss erledigt. Und wenn man sich gut versteht ist das natürlich ein riesiger Vorteil 😉
Nun kann ich mich meiner Arbeit über Proust zuwenden und der explication de texte für mein Französisch-Seminar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s