Tag X

Morgen ist es so weit: Das, was ich schon seit fünf Monaten erwarte, trifft endlich ein. Morgen fahre ich nach Lyon. Das Praktikum im Goethe-Institut fängt am Donnerstag schon an und Mensch, bin ich aufgeregt. Der Koffer liegt seit fünf Tagen halbgepackt in meinem Zimmer (das inzwischen wieder vom Schlachtfeld- in den Normalzustand zurückgekehrt ist) und da sind noch dutzende kleine Dinge, die erledigt und gepackt werden wollen. Und heute Abend gibt’s noch Abschiedsessen mit meinen Mitbewohnern. Ich bin nämlich nicht die einzige, die geht. Einer meiner Mitbewohner zieht im Dezember aus und der andere fährt am Wochenende für vier Monate nach Südamerika. Hier ist grad ganz schön was los. Und ich mittendrin, nervös zum Haareausreissen, hab keine Ahnung, ob ich alles hab und ob ich meinen Koffer morgen noch zubringen werde. Wir werden sehen.

Advertisements

4 Gedanken zu „Tag X

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s