Seltsame Fähigkeiten, die man sich als Lehrerin aneignet

Nr. 3: Schriften entziffern, die zum Verschlüsseln von Geheimbotschaften geeignet wären.

Advertisements

4 Gedanken zu „Seltsame Fähigkeiten, die man sich als Lehrerin aneignet

  1. pfeilgiftelefant

    Ich gehöre zu denen, die so eine Schrift haben. Aber manche machen das angeblich sogar absichtlich, damit man ihre Fehler nicht so schnell findet. Wenn also gerade die schwierigen Wörter besonders krakelig aussehen, muss man misstrauisch werden!

    Gefällt mir

    Antwort
    1. studentenkram Autor

      Ja genau, die Schüler sind da immer ganz geschickt. Besonders dir Nachhilfeschüler, denen ich auch mal verrate, dass ich die Akzente gerne mal waagrecht mache, wenn ich mir nicht sicher bin, ob’s jetzt grave oder aigu sein muss 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. pfeilgiftelefant

        Oh, das ist ja ein guteer Trick mit den Akzenten. 😉 Meiner Ansicht nach ist es einfach so: Wenn es mehr wie äää klingt, ist es accent grave, wenn es mehr wie eee klingt, ist es accent aigu. Bisher bin ich damit gut gefahren. 😛

        Gefällt mir

      2. studentenkram Autor

        Das stimmt, aber wenn du verschiedene Dialekte und Akzente des Französischen kennst, bist du dir manchmal dann doch nicht mehr sicher bezüglich der Aussprache ^^ und die Schüler haben die Regel meistens noch nicht richtig gelernt, wenn sie zu mir kommen 😉 Tricks braucht’s auf jeden Fall so einige im Schulleben.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s