Schuljahresende

Morgen geht mit den mündlichen Deutschprüfungen am Morgen und der Diplomfeier am Abend mein zweites Jahr im 10. Schuljahr zu Ende. Im Vergleich zum letzten Jahr war ich diesmal schon viel entspannter. Weniger Prüfungen, weniger perfekte Disziplin gefordert und es dennoch um Einiges besser geschafft, mich durchzusetzen. 

Alles ist nicht optimal gelaufen, es gibt immer noch viel Verbesserungspotenzial. Vor allem aber habe ich dieses Jahr das Gefühl gehabt, die Leistungen meiner Schnufis nicht so richtig einschätzen zu können. Vermutlich lag das aber schlicht daran, dass ich mich dank relativ guter Vorbereitung zwischen den einzelnen Montagen tendenziell wenig mit der Schule auseinandergesetzt habe. Besonders in der Schlussphase war ich so sehr mit mir selbst beschäftigt, dass ich kaum Zeit hatte, mich mehr als nötig mit den Schülern zu beschäftigen. 

Die Franz-Mündlich-Prüfungen am Montag haben sie aber gut hinter sich gebracht (zumindest die aus meiner Klasse, bei denen ich Expertin war) und ich kann wirklich sagen, dass ich stolz bin auf meine Kleinen. Selbst die Jungs, bei denen ich befürchtet hatte, sie hätten sich schlecht vorbereitet, machten ihre Sache wirklich gut. Auch die Mädels haben sich trotz Nervosität sehr gut geschlagen. Sie sind mir dieses Jahr wirklich ans Herz gewachsen und irgendwie finde ich es schade, sie gehen zu lassen, denn die Klasse war wirklich toll.

Aber das gehört wohl zum Lehrerdasein und wird später, wenn ich die Schnufis dann vier Jahre lang habe, nicht besser. Jedenfalls bin ich nach wie vor der Meinung, eine für mich sehr gute Berufswahl getroffen zu haben, auch wenn ich mir im Moment noch nicht sicher bin, ob ich nächsten Sonmer mit der Lehrerausbildung wirklich weitermachen möchte. Nicht wegen des Berufs, sondern wegen der Uni. Aber das liegt noch weit in der Zukunft. Erst einmal kriege ich nächstes Schuljahr das Niveau B und muss mich damit auseinandersetzen, wie ich aus einer schwächeren Klasse gute Leistungen herauskitzle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s